18

Restaurant Riff

Riff, Strandbar, Restaurant und Mee(h)r

Beim Schlemmen im Restaurant Riff für Sie entdeckt...

Riff, Strandbar, Restaurant und Mee(h)r

Mit dem „Riff“ eröffnete letztes Jahr Borkums neue Szene-Location.  Im Riff ist der Name Programm – nicht nur in Sachen Dekoration  und Ausstattung. Auch die Speisekarte präsentiert sich maritim: „Wir haben einen  großen Anteil an Fischen, die im Ganzen gebraten werden. Was wir als ganzen Fisch bekommen können, wird im Ganzen gebraten und serviert“, verrät der Inhaber.  Unter anderem stehen ganze Dorade, Makrele und natürlich  unsere heimische Scholle auf der Abendkarte.

Doch der Tag im Riff beginnt bereits mit dem Frühstück. Verschiedene Menüs stehen zur Auswahl, die jeden Frühstücker glücklich machen dürften. Wer’s eilig hat, wählt am besten „Speedy“. Denn das ist in drei Minuten am Tisch – verspricht Marcus Fokken. Neben dem Frühstück, das durchgehend verfügbar ist, sind auch Pizza, Baguette, Salate und Suppen ganztägig im Angebot. Nachmittags gibt’s im Riff Eis, Kuchen sowie große, traditionelle „Oma-Waffeln“, wie der Inhaber sie nennt. Hungrige können in den Abendstunden außerdem von einer leckeren Steak-Karte mit Qualitätsfleisch wählen.

Natürlich gibt es im Riff nicht nur köstliche Speisen. Denn an der großen Bar kann man sich so ziemlich jeden erdenklichen Cocktail mixen lassen. Smoothies, Shakes und tropische Säfte sorgen ganzjährig für Sommer-Feeling. Darüber hinaus bietet das Riff eine breite Auswahl hochwertiger Kaffeespezialitäten sowie feine Tees.

Bei der Wahl seiner Gerichte und Zutaten setzt Chefkoch Marcus Fokken nicht nur auf Qualität, sondern auch auf Extravaganz. Traditionelle Speisen werden mit ausgefallenen Zutaten aufgepeppt und „modernisiert“. Trotzdem ist es ihm wichtig, dass seine Gerichte bezahlbar bleiben. „Die Leute sollen einfach Spaß haben, hier rein zu kommen“, so erklärt er seinen Anspruch. Zu diesem Konzept gehören übrigens auch Annehmlichkeiten wie kostenloses W-Lan und durchgehende Öffnungszeiten. Ab 9 Uhr kann man sich im Riff kulinarisch verwöhnen lassen.

Der Besuch lohnt zu jeder Tageszeit. Das Riff garantiert moderne anspruchsvolle Küche in maritimem Ambiente.

Tipp der Redaktion
Genießen Sie im Riff einen leckeren Cocktail und beobachten Sie dabei das bunte Treiben auf Borkums Flaniermeile.