18

Restaurant Inselhotel Rote Erde

Kulinarischer Genuss in neuem erfrischenden Ambiente

Der Neue Leuchtturm zieht seine Lichtbänder über das große weiße Haus, unermüdlich, zuverlässig und jede Nacht. Und das seit 106 Jahren. Nicht sehr viel weniger Erfahrung hat das Inselhotel Rote Erde direkt gegenüber vom großen Turm zu bieten.  Am 29. Dezember 1904 kauft der Eisenbahnverein Münster vom Leuchtturmwärter  Rainer Hedden ein Haus in der Strandstraße. Am 1. Mai 1905 kommen die ersten  Gäste – und weit über 100 Jahre später kommen sie immer noch.

Das Inselhotel Rote Erde, zentral und nur wenige Gehminuten vom Borkumer Strand entfernt, ist heute das Flaggschiff aller Hotels der BSW-Stiftung in Deutschland. Doch längst ist das Haus nicht mehr nur den Mitarbeitern der Bahn vorbehalten. Jedermann ist hier willkommen, im Hotel – und natürlich im Restaurant, das für alle geöffnet ist.

Und ein Besuch lohnt sich allemal, denn Gäste erwartet in dieser Saison eine ganz besondere Überraschung: So wurde das gesamte Gebäude in den vergangenen Monaten umfassend saniert und präsentiert sich seit Kurzem in völlig neuem Glanz. Besonders das Restaurant trumpft nun mit einem frischen Ambiente auf und bietet mit einer neuen Tischverteilung noch mehr Gemütlichkeit. Und nicht nur das: Auch der Zugang von der Terrasse ins Restaurant ist komplett umgestaltet worden, sodass Gäste keine Zugluft abbekommen und das angenehme Raumklima wahrnehmen können, das von der neu installierten Lüftungsanlage im Restaurant, in den Speisesälen und in der Küche erzeugt wird. Ein Highlight ist außerdem die neue Theke, an der man stilvoll verweilen und sein Getränk genießen kann.

Selbstverständlich erwartet die Besucher der Roten Erde hier nach wie vor ein hervorragendes Á-la-Carte-Angebot, das keine Wünsche offen lässt. Außerdem überzeugen Küchenchef Oliver Lorenz und sein 12-köpfiges Team sowohl mit einem täglich wechselnden Mittagsmenü als auch mit einem reichhaltigen Buffet am Abend.

Lorenz und Hotelleiterin Renate Wahnschaff bürgen dabei für eine hohe Qualität, legen großen Wert auf absolute Frische und konzentrieren sich ausschließlich auf die regionale und saisonale Küche. Sie haben nun auch Hunger bekommen? Dann halten Sie einfach Ausschau nach dem Neuen Leuchtturm – er weist Ihnen den Weg zum kulinarischen Genuss!